Häuser - Unternehmen mit Erfindergeist.

 

Achtundzwanzig feste Mitarbeiter bilden heute die solide Basis für die Häuser & Co GmbH in Duisburg.

Gründer und langjähriger Geschäftsführer des Unternehmens war bis zu seinem Tod im Jahre 2015 Herr Bodo Häuser. In nunmehr zweiter Generation ist bereits seit 2006 sein Sohn Hendrik im Unternehmen tätig, seit 2014 auch als Geschäftsführer des Unternehmens. Der langfristig Fortbestand der Häuser & Co GmbH als klassisches, Inhaber-geführtes Familienunternehmen ist damit gesichert.

Die Wurzeln des Unternehmens und sein Know-how reichen jedoch weit über die Gründung im Jahre 1995 hinaus und beginnen bereits mit dem Abschluss des Studiums von Bodo Häuser im Bereich der Verfahrenstechnik vor rund 40 Jahren - Thema seiner damaligen Diplomarbeit: "Der Einfluss unterschiedlicher Wärmeausdehnungskoeffizienten bei der Verarbeitung von Hartlegierungen im Plasmaspritzverfahren".  

Von 1978 bis 1982 arbeitete er bei der Lurgi AG in der Abteilung Chemotechnik. Anschließend baute er an der TH Aachen das Lehr- und Forschungsgebiet Werkstoffwissenschaften auf, mit dem Schwerpunkt Thermisches Spritzen. Fünf Jahre später folgte dann sein Wiedereinstieg in die Industrie, als Leiter der Abteilung thermisches Spritzen bei der damaligen Thyssen AG.

1995 wagte Bodo Häuser im Alter von 50 Jahren dann den Schritt in die Selbständigkeit und gründete mit seiner ganzen Erfahrung aus Industrie und Forschung, mit seinem guten Namen und mit seiner Erfindung aus seiner Zeit bei Thyssen - der Technologie zur "Vor-Ort-Beschichtung" hochbeanspruchter Bauteile im Plasmaspritzverfahren - die heutige Fa. Häuser.

In der bisher über 20jährigen Geschichte hat sich das Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt: standen am Anfang vor allem Anwendungen in der Stahlindustrie im Mittelpunkt der Tätigkeit, so sind über die Jahre vor allem innovative Produkte aus dem Bereich der Kraftwerkstechnik hinzugekommen. Seit ca. 4 Jahren entwickelt Fa. Häuser zudem auf Basis des hochmodernen Laserspritzverfahrens ganz neue Produkte und Anwendungen zur Optimierung und Veredelung von Oberflächen. Beispielhaft steht hier die Patentanmeldung für die Beschichtung von Membranwänden mit Ni-Basis-Werkstoffen.

Die Erfahrung der letzten 20 Jahre hat gezeigt, daß ein organisches Wachstum ohne externe Kapitalgeber und -partner sowie die Generierung von Cash-Flow zur Finanzierung von weiteren Investitionen eine erfolgreiche Strategie für unser Unternehmen darstellt, um auch in sich rasch wandelnden Märkten wie der Energie- und Kraftwerksbranche nachhaltig wirtschaften zu können. Dieser Maxime fühlt sich die Unternehmensführung der Häuser & Co GmbH verpflichtet - heute wie auch in der Zukunft.